Biografie

JahreEreignisse
2007Am 11.01.2007 gründeten wir unsere Firma. Damals war es noch „Michael Debus Fahrzeugüberführung“.

Als ersten Firmenwagen schafften wir einen Opel Frontera an.

Wir gewannen unseren ersten großen Auftraggeber.
2008Am 01.07.2008 gaben wir unserer Firma den einprägsamen Namen „MD Logistik“.

Wir ersetzten unseren Opel Frontera aufgrund seiner hohen Laufleistung durch einen Hyundai Terracan.

Ein Highlight war für uns der Transport einer Eismaschine für die Abschiedstour einer berühmten Eiskunstläuferin.
2009Wir schafften unseren ersten Anhänger, einen Williams SDAH, an.

Zudem erhielten wir unser erstes rotes Überführungskennzeichen „GL-06008“.

Wir gewannen unseren zweiten großen Auftraggeber.
2010Erstmals bewältigten wir über 1500 Fahrten in einem Jahr und 10 Fahrer waren dabei für uns im Einsatz.

Zu unseren Highlights zählten in diesem und den kommenden Jahren die Überführungen eines Bentley Continental GT auf eigener Achse innerhalb Deutschlands und in der Schweiz für einen Neukunden!
2011Wir erhielten unser zweites rotes Überführungskennzeichen „GL-06208“.

Mit dem Autohaus Abegglen in der Schweiz gewannen wir unseren ersten im Ausland ansässigen Kunden.

Wir gewannen einen treuen Neukunden, für den wir über die Jahre einige sehr schöne Fahrzeuge, wie etwa einen Ferrari 458 Italia, überführen durften.

Durch einen weiteren Kunden fassten wir auch im Bereich der LKW-Überführung Fuß. Wir fuhren unsere erste Tour nach Großbritannien.
2012Zum ersten Mal überführten wir nach Österreich.

Auch gewannen wir unseren ersten regelmäßigen Kunden in Frankreich.
2013Wir gewannen einen regelmäßigen Privatkunden für den Transport von Oldtimern.

Zudem überführten wir den gebrauchten Rolls-Royce Ghost einer sehr bekannten, deutschen Persönlichkeit, was für uns ein kleines Highlight war.
2014Für einen Neukunden begannen wir mit der Überführung von Caravan-Fahrzeugen.

Insgesamt überführten wir seit 2007 Fahrzeuge für mehr als 50 Kunden.
2015Wir ersetzten unser Hyundai Terracan durch einen BMW X5.

Erstmalig bewältigten wir über 2500 Fahrten.
2017Ein Neukunde sorgte dafür, dass wir bis heute in etlichen Ländern Europas unterwegs sind.

Insgesamt überführten wir seit 2007 Fahrzeuge für mehr als 100 Kunden.
2018Wir schafften unseren aktuellen Trailer, einen Brian James T-02-T, an.

Im November setzten wir ihn bei einer internationalen, geschäftlichen Rundreise durch Großbritannien, die Tschechoslowakei, Spanien und Frankreich erfolgreich ein – unsere umfangreichste Tour bis dato und eine logistische Meisterleistung!

Außerdem überführten wir ein Fahrzeug für eine deutsche Fernsehsendung.
2019In diesem ereignisreichen und anstrengenden Jahr meisterten wir erfolgreich viele kleine Hürden.

Für einen Auftrag reisten wir das erste Mal nach Andorra.

Wir überführten ein Fahrzeug für eine weitere deutsche Fernsehserie.

Gegen Ende des Jahres begannen wir mir der Überarbeitung unseres Corporate Design und dem Ausbau unseres Online-Auftritts.
2020Wir ersetzten trotz der SARS-CoV2-Pandemie (Corona) unseren BMW X5 erfolgreich durch einen Ssangyong Rexton.

Insgesamt überführten wir seit 2007 Fahrzeuge für mehr als 125 Kunden.

Dies ist das Jahr der Neuerungen:
– Überarbeitung und Verbesserung unserer Corporate Identity
– Neues Corporate Design: neues Logo, neue Hausfarbe & Hausschriften, neues Gestaltungsraster
– überarbeiteter Internetauftritt auf Homepage, Instagram, Facebook und Twitter